Mitmachen!

  • Inline-Fitness-Speedskating

    Speedskating

    Seit 2015 wird Speedskating auch bei Polarstern Potsdam Verein betrieben. Dabei wird Wert auf Technik und den Fitnessaspekt gelegt um bei den Wettlämpfen in Berlin und Brandenburg bestehen zu können. Die Speedskater freuen sich über jedes neue Mitglied im Team.

    Mehr Infos hier

  • GET OUR NEWSLETTER! 

     


    UNSER BLOG

    Die neuesten Artikel zu Spielen, Teams, Events und mehr findet Ihr in unserem BLOG.

    Hier geht´s zum BLOG

  • Laufschule im Inlineskaten

    Die Laufschule richtet sich an alle Inline-Skating Begeisterten. Geeignet ist sie für Einsteiger, Anfänger oder Fortgeschrittene jeden Alters. Die Laufschule soll zum besseren und sicheren Inline-Skaten führen und ist für den Einstieg auf Inlineskates sehr geeignet. Auch Interessierte, die einmal beim Inline-Skater-Hockey mitspielen oder sich beim Inline-Fitness-Speedskating ausprobieren wollen, können sich ihre Grundkenntnisse in der Laufschule aneignen oder festigen. Im Vordergrund steht der Fahrsicherheitsaspekt und das sicherere Fahren auf Inlineskates.

    Mehr Infos hier

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier bei Polarstern Potsdam

Kaum zu glauben, aber wirklich wahr. Der Bundestagsabgeordnete und Minister des Auswärtigen, Dr. Frank-Walter Steinmeier, ehrte am Wochenende die ehrenamtlichen Trainer von Polarstern Potsdam für ihren jahrelangen Einsatz im Nachwuchshockey. 

Erst Flug nach Kiew, dann Treffen mit Polarstern Potsdam. So lautete der Ablauf des Bundesaußenministers an diesem Tag. Da die Rollsportanlage in der Potsdamer Heinrich-Mann-Allee derzeit einem Schlachtfeld gleicht, geschuldet der jahrelangen Hinhaltetaktik der Stadt Potsdam, trafen Trainer und Spieler den Außenminister auf der einzigen Kunsteisbahn des Landes Brandenburg in Bad Belzig. Dort trainieren derzeit unsere Nachwuchsspieler in der kalten Jahreszeit. 

"Die Rollsportanlage in Potsdam ist noch immer nicht saniert und es fehlt auch noch ein schützendes Dach. Peinlich, wenn der Bundesaußenminister sich das hier in Potsdam angesehen hätte." so Pressevorstand Tobias Borstel. 

Umso erfreuter waren die Trainer und jungen Spieler, dass der Außenminister nach einem Aufenthalt in Kiew zum Training kam und sein "Ehrenamt des Monats" an die Trainer überreichte. Verbunden ist damit unter anderem eine Tagesfahrt nach Berlin für die Trainer. "

Wir danken Dr. Frank-Walter Steinmeier für seine Ehrung, sein Engagement für den Hockeysport und seinen Besuch bei Polarstern." so die Ehrenamtlichen.

Wir hoffen, dass unsere Sportanlagen in Potsdam und Bad Belzig lange erhalten bleiben und die Kommunen sich endlich um diese kümmern.

Twitter response: "Could not authenticate you."

Unterstützer & Partner

  • Integration_durch_Sport
  • berteger
  • critzmann
  • der_rollenshop
  • hornbach
  • morewolf
  • reinsberg
  • sparkasse