Satter Sieg im zweiten Heimspiel

am .

Die Herrenmannschaft von Polarstern Potsdam überzeugte mit einer überragenden Mannschaftsleistung im zweiten Heimspiel in der Regionalliga-Ost. Die Potsdamer konnten die ECH Turtles aus Berlin mit 11:1 von der Platte schießen und das desolate Hinspiel-Ergebnis von 3:7 wieder wettmachen. Polarstern Potsdam musste nach dem berufsbedingten Weggang dreier Leistungsträger zum Anfang der Saison die Mannschaft komplett umstellen und zahlte dafür mächtig Lehrgeld. Nun scheint die Wende eingeläutet und Potsdam zu alter Stärke gefunden zu haben.

Polarstern Potsdam hat noch fünf Spiele in der Vorrunde zu bestreiten und liegt derzeit in der Staffel auf dem 6. Rang.