Polarstern Potsdam stellt sich bei Radio Potsdam vor

Geschrieben von Tiger am . Veröffentlicht in Beitrag

Am Montag den 10. Juli 2017 fand die Radiosendung "Gemeinsam für hier" von 89.2 Radio Potsdam statt und Polarstern Potsdam war wieder einmal live dabei. Vertreten wurden wir diesmal durch Stephan Birk vom Speedskating, Max Ritter vom Skateboarding sowie von Abteilungsleiter Tobias Borstel der das Inline-Skaterhockey näherbrachte. In der Sendung stellen sich jeden Montag zwischen 18.00 und 20.00 Uhr Vereine, soziale Träger und gemeinnützige Einrichtungen vor. Die Sendung hat wieder viel Spaß gemacht, da wir auf unsere drei Sektionen in der Abteilung aufmerksam machen konnte. Immerhin ist die neue Sektion Skateboarding eine neue olympische Disziplin und wir erhoffen uns, dass wir für das Land Brandenburg eine Vorreiterstellung einnehmen können. Wir danken Radio Potsdam für das Sendeformat und wünschen weiterhin viel Erfolg. 

Wer die Sendung noch einmal hören möchte, der muss nur auf das Play-Zeichen klicken.

Zweiter Sieg im dritten Spiel

Geschrieben von Tiger am . Veröffentlicht in Beitrag

Am 23.04.2017 fuhren Schüler- und Jugendmannschaft bei bestem Aprilwetter gemeinsam nach Rostock um weitere Punkte zu sammeln. Als erstes musste die Schülermannschaft ran. Mitten in den Osterferien konnte Polarstern Potsdam bei der U13 Schülermannschaft gerade eine spielfähige Mannschaft aufzeigen. Der Gegner dagegen konnte auf 16 Spielerinnen und Spieler zurückgreifen. Umso erstaunlicher war der Spielverlauf. Beide Mannschaften schenkten sich wirklich keinen Meter des Spielfeldes. Bis zur letzten Minute ging es heiß her und am Ende ging Potsdam knapp und sehr glücklich mit einem 6:5 Auswärtssieg vom Platz. Der zweite Tabellenplatz konnte somit gefestigt werden.

Bei der Jugendmannschaft mussten sich die Potsdamerinnen und Potsdam den starken Rostocker Nasenbären stellen, welche sicher und robust auftraten. Potsdam konnte einige Akzente setzen, jedoch war das Übergewicht auf Seiten der Rostocker merklich. Am Ende musste sich unsere U16 mit einem 7:1 geschlagen geben, waren dennoch hochzufrieden mit der eigenen Leistung.

Auf nach Bochum - Deutsche Meisterschaft 2016

Geschrieben von Tiger am . Veröffentlicht in Beitrag

Am kommenden Wochenende ist es soweit: Erstmals seit Bestehen des Inline-Skaterhockeys in Potsdam wird eine U13-Mannschaft von Polarstern Potsdam zur Endrunde der Deutschen Meisterschaften im Inline-Skaterhockey nach Bochum fahren. Insgesamt acht weitere Landesverbände werden ihre Teams in den Ruhrpott nach Bochum entsenden und über zwei Tage um die Deutsche Meisterschaft streiten. Besonders stolz ist der Heimverein SV Motor Babelsberg auf die bereits erreichten Ziele. Die Saison 2016 konnte das Team als Vizemeister in Ostdeutschland und Meister in Brandenburg abschließen. Die bereits erreichten Ziele sorgen für große Motivation bei den jungen Spielern. "Ziel ist es, unsere Kräfte gebündelt in die Waagschale zu legen, konzentriert ein Ziel zu verfolgen und Brandenburg in der Endrunde würdig zu vertreten.", so Abteilungsleiter Tobias Borstel zu diesem besonderen Event. Es sind die ersten Gehversuche auf nationalem Parkett und Inline-Skaterhockey außerhalb der Hauptstadtregion zu zelebrieren. Polarstern Potsdam vom SV Motor Babelsberg e.V. möchte auch in Zukunft Weichensteller für Inline-Skaterhockey und Eishockey in der Landeshauptstadt Potsdam sein und erhofft sich durch das gute Abschneiden einen zusätzlichen Aufwind in der Heimatregion.

43. Berlin-Marathon

Geschrieben von Tiger am . Veröffentlicht in Beitrag

Auch das Speedskating-Team von Polarstern Potsdam war beim 43. Berlin Marathon der Skater mit dabei. Als Überraschung heute mit den neuen Trikots bei bestem Wetter. Wir freuen uns, dass Stephan, Maria, Kerstin, Bodo und Stefan gut ins Ziel gefunden haben und sich glänzend präsentieren konnten. Glückwunsch an das ganze Team.

Wer selbst einmal bei den Speedskatern von Polarstern Potsdam vorbeischauen oder direkt mitmachen möchte, der schreibt einfach kurz eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir freuen uns auf Euch.